whatshotTopStory

Das Supertalent: Die Bauchrolle is back

Mit seiner Bauchrollen- und Flugenten-Perfomance sorgte der Braunschweiger für so manche Lacher.

von Anke Donner


Er ist wieder da: Stefan Choné aus Braunschweig tritt beim Supertalent an.
Er ist wieder da: Stefan Choné aus Braunschweig tritt beim Supertalent an. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Artikel teilen per:

21.10.2020

Braunschweig. Am vergangenen Samstag startete RTL in die 14. Staffel von "Das Supertalent". Und auch in diesem Jahr darf einer nicht fehlen: Stefan Choné - bekannt als Flugente aus Braunschweig.



Die "Kult- Bauchrolle" Stefan Choné ist auch in dieser Staffel wieder am Start. Seit der zweiten Staffel ist Stefan Choné jedes Jahr bei "Das Supertalent" zu Gast und verblüfft immer wieder mit seinen skurrilen Darbietungen. Was er wohl dieses Mal auf unserer Bühne zeigen wird? Chris Tall freut sich sehr und begrüßt ihn euphorisch: "Du bist eine Legende! Ich habe die ganze Zeit auf dich gewartet!" Stefan Choné will sein Talent in der Folge am kommenden Samstag (RTL, 20.15 Uhr) beweisen. Die erste Folge ist noch einmal abrufbar auf www.tvnow.de.

Seit Jahren versucht der Braunschweiger mit seinem Talent bei "Das Supertalent" durchzustarten und die Jury von sich zu überzeugen. Bisher aber nur mit mäßigem Erfolg. Nebenbei hat Choné immer wieder versucht, seine Karriere auf anderen Wegen anzukurbeln. Auch nach einem herben Schicksalsschlag im Januar 2018 war er fest entschlossen, ganz groß rauszukommen. Damals verlor er sein Hab und Gut bei einem Brand.

Nach Hausbrand - "Supertalent" Stefan Choné gibt nicht auf


zur Startseite