Goslar

Defekter Kraftstofftank


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

24.10.2016

Goslar. Am heutigen Morgen um 7.57 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, nachdem beim Betanken eines Firmenfahrzeugs an einer Tankstelle Dieselkraftstoff in großen Mengen austrat.



Ein Handwerker wollte nach Feuerwehrangaben sein Firmenfahrzeug betanken. Nach kurzer Zeit musste der Mann feststellen, dass unter dem Fahrzeug große Mengen des von dem gerade getankten Dieselkraftstoff hervorliefen. Umgehend verständigte eine Mitarbeiterin der Tankstelle die Feuerwehr. Für die alarmierten Einsatzkräfte galt es auf einer Fläche von rund 30 Quadratmetern den ausgetretenen Kraftstoff ab zu streuen. Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die zehn Feuerwehrkräfte beendet.


zur Startseite