Sie sind hier: Region >

Den Wölfen auf der Spur



Salzgitter

Den Wölfen auf der Spur


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter. Wie die Stadt heute in einer Pressemitteilung berichtet, liest Andreas Beerlage am Dienstag, 10. April, ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Lebenstedt (Joachim-Campe-Straße 4) aus seinem Buch „Wolfsfährten. Alles über die Rückkehr der grauen Jäger“.



Der Autor nähere sich darin dem Thema unvoreingenommen an. Sachlich setze er sich mit den alten Ängsten und Mythen, die mit dem Wolf auftauchen, auseinander und trete damit der zum Teil überhitzten Debatte entgegen, heißt es in der Pressemittelung.

Er ordnet in „Wolfsfährten“ die verschiedenen Positionen und trennt Fakten von Vorurteilen. Er liefert einen historischen Abriss des von Aberglauben geprägten Verhältnisses der Menschen zu den Wölfen und nimmt aktuelle Debatten unter die Lupe. Er nähert sich den Tieren aus der Sicht des Naturforschers und bilanziert ebenso Vorkommnisse und Probleme im Zuge der Wiederausbreitung der Wölfe in unserer modernen Kulturlandschaft. „Eine sachliche Diskussion über den Umgang mit Wölfen ist zwingend nötig“, sagt Andreas Beerlage.


Der Eintritt beträgt acht Euro. Der Kartenvorverkauf läuft in allen Zweigstellen der Stadtbibliothek.


zur Startseite