Sie sind hier: Region >

Der 20. Hoffmann-Sonntag findet am 2. April statt



Wolfsburg

Der 20. Hoffmann-Sonntag findet am 2. April statt


Am verkaufsoffenen Sonntag kann in Fallersleben nach Herzenslust eingekauft werden. Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Fallersleben öffnet in diesem Jahr am Sonntag, den 2. April, von 12 Uhr bis 17 Uhr


seine Geschäfte zum 20. Hoffmannsonntag. Der verkaufsoffene Hoffmann-Sonntag wird wieder viele Besucher aus nah und fern in die schöne Fallersleber Altstadt ziehen.

Fast alle Geschäfte in der Innenstadt haben geöffnet. In den Läden und Geschäften werden Aktionen zur Unterhaltung und zum Sonderverkauf angeboten. Außerdem sind wieder viele Hobbyhandwerker dabei, unter anderem eine Imkerei, Seifenhersteller, Lederartikel, Floristik, Marmelade, Wärmekissen und vieles mehr, deren Stände bereits ab 11 Uhr auf der Meile sind.


Außerdem wird die Kartoffelkönigin anwesend sein. Für Kinder gibt es ein Karussell, und der Scheibendoktor nimmt mit einer Hüpfburg teil. Zum zweiten Mal läuft die Aktion „Hoffmann’s Buchstabensalat“. In den Schaufenstern der Altstadt sind Buchstaben versteckt, die die Kinder suchen und auf einer Karte zu einem Lösungswort sammeln müssen. Die Karte muß bis 17 Uhr bei
Heine Metallbau abgegeben werden, um an der Verlosung für wertvolle Einkaufsgutscheine teilzunehmen. Die Übergabe der Gewinne erfolgt zirka zwei Wochen nach dem Hoffmann-Sonntag.

Viele Geschäfte werden in der Woche vor dem Hoffmannsonntag wieder Gutscheine für sechs bunte Landeier an ihre treuen Kunden verteilen. Die Ausgabe der Eier gegen Vorlage des Gutscheines erfolgt am ausschließlich am 2. April im Bereich Denkmalplatz ab 12 Uhr.



zur Startseite