Sie sind hier: Region >

"Der geilste Tag": Fitz und Schweighöfer in Braunschweig



Braunschweig

"Der geilste Tag": Fitz und Schweighöfer in Braunschweig

von Sina Rühland


Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Braunschweig. Die Schauspieler Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz sind aktuell für ihren neuen Film „Der geilste Tag“ auf Promo-Tour. Am Samstag legten die beiden Schauspieler auch einen Stopp in Braunschweig ein und sorgten damit für ein volles Haus.

Der Kinosaal voll, die Schlange vor dem Autogrammtisch lang: zahlreiche Besucher kamen am Samstag, um Schweighöfer und Fitz live sehen zu können. Während der blonde Brandenburger eher müde wirkte, plauderte Florian David Fitz ausgelassen über sein Drehbuch – denn aus seiner Feder stammt "Der geilste Tag". Der kauzige, überambitionierte Pianist Andi (33) und der eher in den Tag lebende Benno (36) haben nur eine einzige Sache gemeinsam: Sie werden bald sterben. Also beschließen sie nach anfänglichen Schwierigkeiten im Hospiz, den geilsten Tag ihres Lebens zu erleben. Sie ergaunern sich Geld – denn die begrenzte Zeit schließt den Knast auf jeden Fall aus – und reisen nach Afrika. Ein Albtraum für den hypochondrischen Andi, aber auch für Benno eine große Herausforderung, da er sich dort zum ersten Mal seiner Vergangenheit stellen muss. Diese Reise birgt nicht nur Gefahren, sondern führt die beiden in etlichen lustigen, tragischen, dramatischen und auch gefährlichen Momenten an ihr eigentliches Ziel: Den geilsten Tag und der Erkenntnis, dass man sein Leben selbst in die Hand nehmen muss, um es nicht zu verpassen. Quelle: PANTALEON Films, Warner Bros.


zur Startseite