whatshotTopStory

Der Herzog hat seine Pforten geöffnet

von Robert Braumann


Blick in die neue Gemäldegalerie, Foto: C. Cordes, Herzog Anton Ulrich-Museum
Blick in die neue Gemäldegalerie, Foto: C. Cordes, Herzog Anton Ulrich-Museum Foto: C. Cordes, Herzog Anton Ulrich-Museum

Artikel teilen per:

23.10.2016

Braunschweig. Am 23. Oktober 2016 wird das Herzog Anton Ulrich-Museum nach mehrjähriger Sanierung neu eröffnet. Nun können alle Interessierten die neuen Räume unter die Lupe nehmen.



Die Neueröffnung startet mit einer eintrittsfreien "Woche der offenen Tür" zwischen dem 23.-30. Oktober (montags geschlossen).
Öffnungszeiten ab 23. Oktober 2016: Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr, Montag geschlossen.


Das im 19. Jahrhundert errichtete Museumsgebäude wurde grundlegend saniert und mit moderner Ausstellungstechnik ausgestattet. Das Ergebnis: 4000 Kunstwerke aus 3000 Jahren auf 4000 m² Ausstellungsfläche. Die Kosten dafür lagen bei über 30 Millionen.

Lesen Sie auch:


https://regionalbraunschweig.de/ein-erster-blick-in-das-herzog-anton-ulrich-museum/


zur Startseite