Salzgitter

Der Julius-Club 2017 startet in Salzgitter


Symbolbild: Nicole Wiedemann
Symbolbild: Nicole Wiedemann Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

16.05.2017

Lebenstedt. Jugendliche zwischen elf und 14 Jahren erwartet wieder ein besonderer Lesesommer. Am Freitag, 9. Juni, um 17 Uhr startet die Stadtbibliothek mit einem Bücher-Speed-Dating und der Ausgabe der Clubausweise in den Julius-Club 2017.



Dafür können sich interessierte Jugendliche bereits jetzt kostenlos anmelden. Die Club-Mitglieder können sich nicht nur auf aktuelle Kinder-und Jugendbücher freuen, sondern vor allem auch auf die abenteuerlichen und wöchentlich stattfindenden Clubtreffen, wie zum Beispiel Spiel und Spaß im Thermalsolbad, Bouldern (Klettern), Erstellen von Common-Craft-Videos und noch einiges mehr.

Wer in der Sommerzeit zwei Bücher gelesen und bewertet hat, erhält das Julius-Diplom und kann an der abschließenden Abschlussparty teilnehmen.

Der Julius-Club („Jugend liest und schreibt“) ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 50 öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet. Es soll neben Lesespaß auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis stärken. Der Club findet in diesem Jahr vom 9. Juni bis zum 9. August statt. Weiterführende Informationen zum Projekt sind im Internet unter www.Julius-Club.de zu finden oder unter stabi@stadt.salzgitter.de beziehungsweise Telefonnummer 05341/ 839 3434 erhältlich.


zur Startseite