Sie sind hier: Region >

Der MTV Wolfenbüttel startet in das „Abenteuer Oberliga“



Wolfenbüttel

Der MTV Wolfenbüttel startet in das „Abenteuer Oberliga“

von Frank Vollmer


Zum Trainingsauftakt sprachen wir mit MTV-Trainer Michael Nietz. Video: Jens Bartels/Foto: Frank Vollmer
Zum Trainingsauftakt sprachen wir mit MTV-Trainer Michael Nietz. Video: Jens Bartels/Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der MTV Wolfenbüttel startete am Freitagabend in die Vorbereitung für die bevorstehende Oberliga-Saison 2018/2019. Für den Aufsteiger kann das Ziel nur der Klassenerhalt sein. Wir sprachen mit Trainer Michael Nietz über Neuzugänge, Vorbereitungspläne und das erklärte Ziel für die Saison.



„Weiter den Weg mit jungen Talenten gehen“



Ab sofort werden auch bei Oberliga-Aufsteiger MTV Wolfenbüttel wieder die Sinne und die Muskeln geschärft. Nach den Feierlichkeiten zur Meisterschaft in der Landesliga geht der Blick nun nach vorne. Am Freitag, dem 10. August 2018 (18.30 Uhr) startet für die Meesche-Kicker das Abenteuer Oberliga mit dem Derby gegen die Reserve von Eintracht Braunschweig. „Durch den Aufstieg sind wir sehr euphorisch. Das ist ein super Start für uns. Da erwarten wir eine Menge Zuschauer auf der Meesche“, freut sich Nietz auf das Duell mit der Mannschaft von Deniz Dogan. Bis dahin gilt es für das Team noch viel zu tun.

Sehen Sie das Interview auf regionalSport.de


https://regionalsport.de/der-mtv-wolfenbuettel-startet-in-das-abenteuer-oberliga/


zur Startseite