whatshotTopStory

Der Seeliger Park soll schöner werden

von Max Förster


Der Seeligerpark wird in den kommenden Monaten verschönert. Symbolfoto: Max Förster
Der Seeligerpark wird in den kommenden Monaten verschönert. Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

14.07.2016


Wolfenbüttel. Ob Beleuchtung, neue Wege oder eine Skulptur für die Villa. In den nächsten Monaten wird so einiges passieren im Seeliger Park. regionalHeute.de gibt einen Überblick.

Sanierung der Wege und des Zugangs zu den Kasematten


Die Hauptwegeverbindung vom Jugendgästehaus beziehungsweise von der Landesmusikakademie zur Innenstadt sowie der Weg zur Seeliger Villa befinden sich in einem schlechten baulichen Zustand, deswegen soll eine Sanierung der Wege vorgenommen werden. Derzeit wird der Zugang zu den Kasematten überplant in Kürze werden dort Baumaßnahmen beginnen. Im Anschluss daran erfolgt dann die Sanierung der Wege. Diese Reihenfolge ist erforderlich um die fertiggestellten Wege nicht durch Maßnahmen um die Kasematten zu gefährden, erklärt Thorsten Raedlein auf Anfrage von regionalHeute.de. Damit die Sanierung der Wege erfolgen kann, müsse allerdings zunächst noch eine Ausschreibung erfolgen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen wäre mit Kosten in Höhe von etwa 98.000 Euro verbunden.

Beleuchtung



Laternen für den Seeliger Park. Symbolfoto: Jan Borner Foto: Jan Borner



Der Seeliger Park wird bald mit Licht erfüllt. Der Zugang zur Seeliger Villa soll um die Installation einer Beleuchtung ergänzt werden. Geplant ist es, die sieben Altstadtleuchten, die bisher im Bereich des Wolfes am ehemaligen Hertie-Gebäude waren, dorthin umzusetzen und auf eine LED Technik umzurüsten. Die Installation der Leuchten soll, so der politische Beschluss, im Rahmen der Wegesanierung Seeliger Park erfolgen. Die Leuchten wurden vor rund vier Wochen vom bisherigen Standort abgebaut (regionalHeute.de berichtete). Die Umrüstung auf LED-Technik muss ausgeschrieben werden, so Raedlein. Die Kosten schätzt die Verwaltung auf 20.000 Euro.

Skulptur Seeliger Villa


Liebhaber der Kunst werden sich zudem über die Skulptur "Tor zur Sonne" freuen, die im Bereich der Zufahrt am östlichen Flügel des Gebäudes oder im ehemaligen Rosengarten westlich der Villa aufgestellt werden soll. Die Statue ist bereits fertiggestellt und kann demnächst ihren Platz im öffentlichen Raum einnehmen.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/stadt-plant-sanierung-der-wege-im-seeliger-park/

https://regionalwolfenbuettel.de/eine-skulptur-fuer-den-seeliger-park/


zur Startseite