whatshotTopStory

Derby: Stadt sperrt Hamburger Straße


Keine direkte Zufahrt zum Stadion am Sonntag. Foto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

03.11.2016

Braunschweig. Zum Derby am Sonntag, 6. November, wird die Hamburger Straße zwischen Siegfriedstraße und Schmalbachstraße von 9 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr gesperrt.



Braunschweig. Zum Derby am Sonntag, 6. November, wird die Hamburger Straße zwischen Siegfriedstraße und Schmalbachstraße von 9 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr gesperrt.

Die Zufahrt zum Wohngebiet Schwarzer Berg ist aus Richtung Norden nur für Anlieger frei. Radfahrer können den gesperrten Bereich über die Straßen Roggenkamp und Am Galggraben umfahren. Weil die Taxenhalteplätze vor dem Eintrachtstadion wegfallen, werden Ersatzhalteplätze auf der Hamburger Straße etwa auf Höhe des Gesundheitsamtes eingerichtet.


zur Startseite