whatshotTopStory

Designer Outlets - Dritter Abschnitt offiziell eröffnet

von Sandra Zecchino


Hans Dobke, CEO der Designer Outlets Wolfsburg, Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Steffen Pilopp von der Invesco Real Estate GmbH eröffnen den letzten Abschnitt der Designer Outlets. Fotos: Sandra Zecchino
Hans Dobke, CEO der Designer Outlets Wolfsburg, Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Steffen Pilopp von der Invesco Real Estate GmbH eröffnen den letzten Abschnitt der Designer Outlets. Fotos: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

24.10.2018

Wolfsburg. Am heutigen Mittwoch, fast ein Jahr nach der Grundsteinlegung war es soweit: Der dritte und letzte Bauabschnitt der Designer Outlets ist abgeschlossen und Oberbürgermeister Klaus Mohrs eröffnete feierlich die neuen Bereiche. Wenn alle Shops vermietet sind, warten auf die Besucher zukünftig an die 100 Einkaufsmöglichkeiten.


Mit diesem letzten Bauabschnitt sind nun ingesamt 17.500 Quadratmeter Einkaufsfläche auf einer Grundfläche von über 22.000 Quadratmeter realisiert worden. Auch die Parksituation hat sich entspannt, da nun eine Tiefgarage mit zwei Ebenen vorhanden ist.

In den letzten Monaten habe er jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit gesehen, wie die Baustelle wachse, erinnerte sich Mohrs bei seiner Rede. Nun hoffe er, dass auch der Umsatz entsprechend stark anwachse. Da sei er jedoch optimistisch, schließlich hätten die Designer Outlets Wolfsburg ein tolles Angebot.


Hans Dobke, CEO der Designer Outlets Wolfsburg, überreicht Oberbürgermeister Klaus Mohrs ein Buch mit Fotografien vom Bau. Foto:


Enge Zusammenarbeit mit der Stadt


Besonders hervorgehoben wurde im Verlauf der Veranstaltung die gute Zusammenarbeit mit der Stadt. Um dafür zu danken, überreichte Hans Dobke, CEO der Designer Outlets Wolfsburg, ein Buch mit Fotografien aus der Bauphase an den Oberbürgermeister. Doch für diesen sei die Zusammenarbeit selbstverständlich gewesen, da die Stadt auch von den Designer Outlets profitieren würde. Wenn der Bereich vor den Stadtwerken fertig gestaltet worden sei, werde sich eine Achse zwischen dem Designer Outlet und der Innenstadt bilden. Und auch der Nordkopf stehe aktuell noch am Anfang seiner Entwicklung und könne ein neues Herz für die Stadt werden, so Mohrs weiter.


Viele waren zur Eröffnung gekommen. Foto:


zur Startseite