Braunschweig

Detektiv stellt Ladendiebe


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

20.11.2017

Braunschweig. Dank eines aufmerksamen Ladendetektives konnte am Samstag Abend der Diebstahl von diversen Bekleidungsgegenständen aufgeklärt werden. Dies teilte die Polizei Braunschweig am Montag mit.


Der 42-jährige Mann beobachtete in einem Bekleidungsgeschäft am Hutfiltern zunächst zwei 22 und 27 Jahre alte Männer. Während der ältere dem jüngeren Sichtschutz gab, ließ dieser T-Shirts in seinen Rucksack verschwinden. Als der Ältere das Geschäft in Begleitung eines weiteren, 35-jährigen Mannes verließ, holte er aus seinem Rucksack eine offensichtlich gestohlene Mütze.

Im Büro des Detektives schließlich konnten bei allen drei genannten Verdächtigen gestohlene Bekleidung aus dem Geschäft festgestellt werden. Ein vierter, 21-jähriger Mann, der auch zu der Gruppe gehörte, hatte kein Diebesgut bei sich. Ob er in die Tat involviert war, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Die drei anderen Beschuldigten gaben den Ladendiebstahl zu. Sie müssen nun mit einem Verfahren wegen gemeinschaftlichen Diebstahls rechnen.


zur Startseite