Wolfenbüttel

Detlef Singelmann baut und schenkt Spendenbox an TSV Schöppenstedt

Die selbstgebaute Spendenbox soll in Zukunft bei den verschiedensten Anlässen aufgestellt werden.

Detlef Singelmann (links) übergibt Sportwart Janek Lühr eine selbst gefertigte Spendendose in Form von Tischtennisschlägern.
Detlef Singelmann (links) übergibt Sportwart Janek Lühr eine selbst gefertigte Spendendose in Form von Tischtennisschlägern. Foto: TSV Schöppenstedt

Artikel teilen per:

02.02.2020

Schöppenstedt. Detlef Singelmann, TSV-Tischtennisspieler und bis zu seinem Ruhestand als Tischler tätig, übergab dieser Tage eine selbst entworfene und entsprechend gefertigte Spendenbox in Form zweier Tischtennisschläger an die Schöppenstedter Tischtennis-Abteilung. Dies teilt der TSV Schöppenstedt mit.


Sportwart Janek Lühr habe sich über das farbenfrohe Meisterwerk gefreut und hoffe gleichzeitig, dass die Spendenbox bei verschiedensten Anlässen möglichst bald gefüllt wird: “Jeder Cent aus der Box geht in unsere Jugendarbeit. Schläger, Trikots, manchmal auch Turnschuhe und Trainingsanzüge werden für unsere Nachwuchsspieler benötigt. Da sind Spenden für uns immer wichtig“, so Janek Lühr. Erster Spender sei Detlef Singelmann selbst gewesen. "Ich freue mich, dass ich die erste Spende einbringen konnte.” Detlef Singelmann erklärte bei der Übergabe, dass es für ihn ein großer Spaß sei, solche Holzarbeiten in seiner Freizeit zu werkeln.


zur Startseite