Sie sind hier: Region >

Dezimierte Wolfs-Liner kommen mit Niederlage aus der Pause



Wolfsburg

Dezimierte Wolfs-Liner kommen mit Niederlage aus der Pause

von Jens Bartels


Kein guter Start für die Wolfs-Liner. Foto: Verein
Kein guter Start für die Wolfs-Liner. Foto: Verein

Artikel teilen per:

Wedemark/Wolfsburg. Mit 8:4 (5:2,1:1,2:1) unterlagen die Wolfs-Liner am vergangenen Samstag den Moskitos Resse im ersten Spiel nach der Sommerpause im Ice-House Mellendorf.



Mit Minimalbesetzung am Start



Die Partie wurde in der zurzeit abgetauten Halle der Wedemark Scorpions ausgetragen, da die Heimspielstätte in Resse nicht zugelassen wurde. Mit lediglich zwei Verteidiger- und drei Sturmreihen mussten die Wolfsburger verletzungsbedingt antreten. Immerhin konnte das Team um Spielertrainer Björn Weinkopf auf Neuzugang Vadim Jost zählen, der seine Karriere bei den Young Grizzlys startete, in der U17-Nationalmannschaft eingesetzt wurde und für die Jungadler Mannheim bereits in der DNL auf dem Eis stand.


Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/dezimierte-wolfs-liner-kommen-mit-niederlage-aus-der-pause/


zur Startseite