Sie sind hier: Region >

Die AHA-Erlebnis Forscher-Kids starten wieder



Wolfenbüttel

Die AHA-Erlebnis Forscher-Kids starten wieder


Forscher-Kids experimentieren, tüfteln und probieren aus. Foto: AHA-Erlebnismuseum
Forscher-Kids experimentieren, tüfteln und probieren aus. Foto: AHA-Erlebnismuseum Foto: privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Los geht es zur neuen Runde voller AHA-Erlebnisse. Wie in jedem Jahr sammeln sich Jungen und Mädchen ab 6 Jahren bis 14 Jahren zur bereits 16. Forscher-Kids Runde am Samstag, 12. August, ab 10.30 Uhr im AHA-Erlebnismuseum auf der Lindener Straße 15.



Für zwei Stunden stehen erst einmal Spiel, Spaß und Kennenlernen auf dem Programm. Für die bevorstehende Kulturnacht wird etwas Besonderes vorbereitet, denn die Forscher-Kids gestalten das lustige Bühnen- Programm für die ganze Familie mit. Alle zwei Wochen finden die Treffen mit zirka 40 jungen Wissbegierigen statt. Diesmal wird für das neue Mitmach-Thema 2018 durch die Schlüssellöcher besonderer Gebäude nicht nur in Wolfenbüttel geguckt. Wer macht das nicht gerne? Das macht ziemlich neugierig und viele Fragen werden dabei entstehen. Architektur, Geometrie, Kunst und Geschichte bilden die Einheit. Wer mehr wissen möchte, kommt zu den Treffen und macht einfach mal mit.

Infos zu den Forscher- Kids Terminen findet man ab der nächsten Woche im Internetkalender unter www.ahamuseum.de.


zur Startseite