whatshotTopStory

Die ersten dezentralen Unterkünfte werden bald bezogen

von Alexander Dontscheff


So sollen die dezentralen Standorte aussehen. Foto: Stadt Braunschweig
So sollen die dezentralen Standorte aussehen. Foto: Stadt Braunschweig

Artikel teilen per:

10.01.2017

Braunschweig. Die Übergabe der ersten dezentralen Unterkünfte für Flüchtlinge hatte die Verwaltung für das erste Quartal 2017 angestrebt. Offenbar wird man den Termin einhalten können.



"Nach derzeitigem Stand können die Unterkünfte Melverode und Bienrode je nach Verlauf der wetterabhängigen Montage der Fassade Ende Februar 2017 übergeben werden", erklärt Juliane Meinecke von der Stadt Braunschweig auf Anfrage von regionalHeute.de. Die Unterkunft in der Gartenstadt soll im März 2017 übergeben werden.

Sobald die ersten Standorte fertig sind, wird auch der Umzug erfolgen. "Dies wird bereits vorbereitet, dennoch sind einige Wochen für den Umzug einzuplanen", so Meinecke weiter.


zur Startseite