Helmstedt

Die Feuerwehr Helmstedt bedankt sich


Die Feuerwehr sag danke für die Unterstützung. Foto: Verkehrswacht Helmstedt
Die Feuerwehr sag danke für die Unterstützung. Foto: Verkehrswacht Helmstedt

Artikel teilen per:

26.01.2017

Helmstedt. Die freiwillige Feuerwehr Helmstedt hat im Herbst 2016 anlässlich ihrer 150-Jahrfeier auf dem Maschplatz eine große Feuerwehrschau durchgeführt.



Neben den eigenen Darstellungen hatte sie auch Vereine und Firmen eingebunden, die ihrerseits ohne Kosten in Rechnung zu stellen, in das Geschehen eingebunden wurden. So wurde von der Kreisverkehrswacht Helmstedt auf die Problematik der Rettungsgasse hingewiesen und ein Kindergurtschlitten eingesetzt, der ADAC Ortsclub stellte einen Überschlagsimulator neben einem Infostand bereit, Foto Asmus führte eine Fotoaktion durch, die AOK war mit einem Aufmerksamkeitsstand vertreten und auch für Verpflegung wurde gesorgt. Da nun Uwe Velensek zusätzlich den Erlös einer Sparbüchse (120 Euro) an die Feuerwehr übergab, bedankte diese sich öffentlich für die überwiegend ehrenamtlichen Unterstützer. Stellvertretende war Christian Bottke anwesend, der während des Jubiläumstages den Überschlagsimulator des ADAC betreute.


zur Startseite