Sie sind hier: Region >

Die kommenden Veranstaltungen im Theater Fadenschein



Braunschweig

Die kommenden Veranstaltungen im Theater Fadenschein


"Das kleine Ich bin Ich" wird im Theater Fadenschein gezeigt. Foto: Mario Hohmann
"Das kleine Ich bin Ich" wird im Theater Fadenschein gezeigt. Foto: Mario Hohmann Foto: Mario Hohmann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Im Nachfolgenden präsentiert das Theater Fadenschein die kommenden Veranstaltungen vom 5. bis 11. September.

Gastspiel: Theater Geist, Berlin: "Kleiner Piet – Was nun? - Eine meerchenhafte Vertüddelung"


Heute ist der Tag des großen Abflugs. Alle machen sich zusammen auf die Reise. Nur Piet nicht, denn Piet hat sich vertüddelt. „So`n Schiet, Piet!“ kreischen die Möwen. „Jetzt bist Du ganz allein“. „Ihr werdet schon seh`n!“ ruft Piet und macht sich auf den Weg in das größte Abenteuer seines Lebens. Bis er sich wieder vertüddelt. Denn Vertüddeln ist für Piet die nun mal schönste Sache der Welt. Piet ist einer, der keine Angst hat, der kleine Vogel folgt mutig seinem Instinkt. Aber manchmal ist der beste Weg zum Ziel der Umweg. Und wer zu spät kommt, den belohnt das Leben. Ein Roadmovie zwischen Ostseestrand und hohem Norden, erzählt mit Fensterkitt und Windstärke zwölf. Für Kinder ab vieren Jahren. Die Veranstaltung findet am Samstag, 10. September, um 18 Uhr und am Sonntag, 11. September, um 11 Uhr statt. Der Eintritt kostet Samstag neun Euro und am Sonntag sieben beziehungsweise ermäßigt sechs Euro.

Gastspiel: Theater Geist, Berlin: "Das Kleine Ich bin Ich"


„Wer bist ’n Du?“ quakt der Frosch. Dem kleinen Etwas fällt einfach keine Antwort auf diese schwierige Frage ein. Drum zieht es los und fragt all die anderen Tiere: das Pferd, den Vogel, die Fische, ohne Erfolg. Erschöpft, traurig und ratlos fühlt es sich schließlich als „Gar-Nichts“. Doch plötzlich fällt ihm etwas Einzigartiges auf.... Eine phantastische Geschichte von Einem der auszog, um sich in Anderen zu suchen, sich aber letztlich in sich selbst zu findet – in Vers, Reim und Gesang zur Freude für die kleinen Kinder. Ein Plädoyer für die ganze Familie. Erzählt und gesungen von einem seltsam großen bunten, sich ständig verwandelndem Wesen, einer musizierenden Kiste auf vier langen Beinen und einem kleinen kleinkarierten frechen Kistenbewohner, der den Faden der Geschichte erklimmt. „Spielend“ finden alle Drei. Für Kinder ab drei Jahren. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 11. September, um 16 Uhr statt. Der Eintritt kostet sieben, ermäßigt sechs Euro.


zur Startseite