Sie sind hier: Region >

Die lebensfrohe Hündin Lotta sucht ein neues Zuhause



Gifhorn

Die lebensfrohe Hündin Lotta sucht ein neues Zuhause


Fotos: Tierschutzzentrum Gifhorn
Fotos: Tierschutzzentrum Gifhorn

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Das Tierschutzzentrum des Tierschutzvereins Gifhorn und Umgebung e.V. nimmt regelmäßig hilfsbedürftige Tiere auf. Vor Ort kümmern sich qualifizierte Pfleger um die Tiere. Damit diese aber endlich ein richtiges Zuhause bekommen, suchen die Helfer liebevolle Menschen, die bereit sind ein Tier aufzunehmen. Heute stellen wir die Hündin Lotta vor.



Hündin "Lotta"


"Hinter diesem süßen und liebenswerten Gesicht stecken viel Tatendrang, Lebensfreude und Neugierde. Lotta, so haben wir unsere kleine, circa 2-jährige Labrador Mischlingshündin genannt, durfte in ihrem Leben nur sehr wenig kennenlernen. Im Tierheim hat sie in den letzten Wochen bereits viel nachgeholt und das nicht nur in Bezug auf einige Benimm-Regeln. Nach anfänglicher Überforderung liebt sie den Kontakt zu Artgenossen und genießt ausgiebige Spielstunden, egal ob mit Hündinnen oder Rüden. Lotta sucht nach einer Familie die ihr gewachsen ist, denn die aufgeweckte kleine Hundedame hat es faustdick hinter den Ohren und ist sehr intelligent. Kinder sollten in ihrem neuen Zuhause standfest und schon etwas älter sein."


<a href= "Lotta"">
"Lotta" Foto:



Weitere Tiere, die ein neues Zuhause suchen finden Sie auf der Seite des Tierschutzvereins:http://www.tierschutz-gifhorn.de/inhalt/tiervermittlung

Interessenten können sichdie Tiere im Tierschutzzentrum Ribbesbüttel, Peiner Landstraße 12, anschauen. Fragen könnenunter der Telefonnummer (0 53 74) 44 34 oder E-Mail info@tierschutzgifhorn.degestellt werden.


zur Startseite