Wolfenbüttel

Die Lessing-Akademie lädt ein


Das Lessinghaus. Foto: Archiv/ Anke Donner
Das Lessinghaus. Foto: Archiv/ Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

21.11.2017

Wolfenbüttel. Im letzten Vortrag der Reihe "Jüngere Lessing- und Aufklärungsforschung" spricht am Donnerstag, 23. November, um 19:30 Uhr im Lessinghaus Eleonora Travanti (Berlin) über das Thema Lessing und seine Bibliothekszeitschrift "Zur Geschichte und Litteratur".


Das Thema stellt ein Desiderat der Lessing-Forschung dar, das bereits vor vielen Jahren von Paul Raabe benannt wurde – Untersuchungen zu der Vielzahl von "Schätzen aus der Herzoglichen Bibliothek", die Lessing in seiner Zeitschrift bekannt machte.

Der Eintritt ist frei, Gäste sind wie immer herzlich willkommen.


zur Startseite