Sie sind hier: Region >

DIE LINKE zieht in den Landtagswahlkampf



Braunschweig

DIE LINKE zieht in den Landtagswahlkampf


Das sind die Direktkandidaten für die Niedersächsische Landtagswahl: Anne Schäfer, Hannes Kirchhoff und Ursula Weisser-Roelle. Foto: Werner Flügel
Das sind die Direktkandidaten für die Niedersächsische Landtagswahl: Anne Schäfer, Hannes Kirchhoff und Ursula Weisser-Roelle. Foto: Werner Flügel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Mitglieder der LINKEN in Braunschweig haben ihre Direktkandidaten und -kandidatinnen für die Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 14. Januar 2018 aufgestellt.



Für den Wahlkreis „Braunschweig-Nord“ wurde der 28-jährige Student der Integrierten Sozialwissenschaften Hannes Kirchhoff gewählt, für den Wahlkreis „Braunschweig Süd“ die ebenfalls 28-jährige, angehende Bauingenieurin, Anne Schäfer und für den Wahlkreis „Braunschweig West“ die ehemalige Landtagsabgeordnete und frühere Siemens-Betriebsrätin Ursula Weisser-Roelle.

Vielfalt an Schwerpunkten


Schwerpunkte im Wahlkampf werden soziale Gerechtigkeit und gute Arbeit, eine gebührenfreie Bildung auf allen Ebenen, eine bessere Ausstattung der Bildungseinrichtungen insbesondere im Hinblick auf die Inklusion, der Kampf gegen Kinder- und Familienarmut, Förderprogramme für den sozialen Wohnungsbau, eine Aufwertung sozialer Berufe, eine humane Flüchtlingspolitik, aber auch ökologische Themen, Kulturförderung sowie Gleichstellungs- und Genderfragen sein.


Dank für Vertrauen


In einer Resolution äußerte der Parteitag sein Entsetzen über die erneute Schändung der Gedenkstätte in der Schillstraße, die eine Verhöhnung der Opfer des Faschismus darstelle, und forderte eine Verstärkung der Streifengänge sowie das Einsetzen einer Sonderkommission der Polizei. Die drei mit großer Mehrheit Gewählten dankten für das ihnen entgegen gebrachte Vertrauen und bekundeten, mit einem engagierten Wahlkampf dafür sorgen zu wollen, dass DIE LINKE am 14. Januar mit einem guten Ergebnis wieder in den Niedersächsischen Landtag einzieht.


zum Newsfeed