Sie sind hier: Region >

Die Osterfeuer in Salzgitter auf einen Blick



Salzgitter

Die Osterfeuer in Salzgitter auf einen Blick


Ein Osterfeuer ist für viele Ausdruck besonderer Brauchtumspflege. Archivfoto: Sina Rühland
Ein Osterfeuer ist für viele Ausdruck besonderer Brauchtumspflege. Archivfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Auch in diesem Jahr werden zum Osterfest wieder in verschiedenen Stadtteilen Salzgitters zahlreiche Osterfeuer entzündet. Wo die Osterfeuer lodern, zeigen wir in einer Übersicht auf regionalHeute.de.



In der Regel finden die Osterfeuer bei Einbruch der Dämmerung statt. Genaue Uhrzeiten liegen leider nicht vor.

Karsamstag, 20. April:


Barum: am Schützenhaus


Bruchmachtersen: Bauernwiese hinter den Kleingärten
Calbecht: Verlängerung Kniestedter Buschweg
Engerode: Hannoversche Treue
Gitter: Luftsportgemeinschaft Schäferstuhl, neben der Landebahn
Groß Mahner: Am Obbekenweg

Hallendorf: Sportplatzgelände
Heerte: Wiese nördlicher Ortsrand
Hohenrode: Feldweg hinter der Bahnbrücke
Lebenstedt: Sportplatzgelände SV Fortuna
Lesse: am Schützenhaus
Lobmachtersen: 17 Uhr, Oster-Grillfest am Feuerwehrhaus
Ohlendorf: oberhalb Sportplatz
Ringelheim: an der Innerste
Sauingen: Amtsstraße
Thiede: Festplatz Sportpark
Üfingen: Brennplatz Nortenhof

Ostersonntag, 21. April:


Reppner: Nähe „Alte Mühle“
Thiede: Frankfurter Straße, vor ehemaliger Gärtnerei

Sie vermissen das Osterfeuer für Ihren Ortsteil? Dann schicken Sie uns den Termin anredaktion@regionalheute.deund wir aktualisieren unseren Kalender.


zum Newsfeed