Wolfenbüttel

Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Wolfenbüttel geht auf Reisen



Artikel teilen per:

24.11.2013


Wolfenbüttel. Die Selbsthilfrgruppe Schlafapnoe besucht am Mittwoch, 4. Dezember 2013, des „Schnarchmuseum“ in Alfeld. Vorgesehen ist eine Führung mit dem Hausherrn des Museums, Herrn Prof. Dr. Wirth.

Im Anschluß daran wird das „Fargus - Werkmuseum“ in Alfeld besichtigt. Dieses Museum gehört durch den Bauhaus - Architekten Gropius zum Weltkulturerbe.

Abfahrt ist am 4. Dezember um 8.00 Uhr, Schmidt-Terminal, Halchtersche Str.33, Wolfenbüttel.
Die Rückkehr in Wolfenbüttel ist gegen ca. 18.00 Uhr vorgesehen. Ansprechpartner für die Anmeldungen ist Heinrich F. Biller, Tel. 05331/905046 (mit AB).


zur Startseite