Braunschweig | Wolfenbüttel

Die Waldforum-Veranstaltungen im Februar


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

17.01.2017

Braunschweig/Wolfenbüttel. Das Waldforum Riddagshausen hat für den Monat Februar wieder einige Veranstaltungen und Aktionen im Programm.



Sonntag, 22. Januar 2017 von 9 bis 12 Uhr: Eins sein mit der Natur - Schamanische Trommelreise im Wald bietet Angela Marzoll mit anschließendem vegetarischem Frühstück im Waldforum an. Wir verbinden uns mit der Natur, können Kraft tanken und wieder ins Gleichgewicht kommen. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel.: (05341) 391410. Kosten: 25 Euro inklusive Frühstück Ort: Waldforum Riddagshausen Ebertallee 44 38104 Braunschweig

Sonntag, 22. Januar 2017, von 14 bis 16.15 Uhr: Spurensuche im Lechelnholz (Ostrand) – kulturhistorische Waldführung II zu den Themen: die alte Försterei, Hurenkuhle, Fahrradkuhle und andere große Löcher, der Exerzierplatz am Atzumer Busch und die Geschichte der Kasernenanlage, alte Forstgrenzen und Waldbewirtschaftung. Treffpunkt: Wolfenbüttel, Am Lecheln Holze, an der ehem. Försterei/ Waldrand Veranstalter: Dr. Axel Strukmeier, in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Nds. Landesforsten/Forstamt Wolfenbüttel und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) Kosten: keine, eine Spende für den Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V. wird erbeten.

Freitag, 27. Januar 2017, von 15 bis zirka 18 Uhr: Riddagshäuser Forellenwanderung. Wissenswertes über die Natur- und Kulturhistorie der Riddagshäuser Teiche und das Naturschutzgebiet – geführte Wanderung ca. 1,5 Stunden zum Fischereibetrieb Lübbe und Auswahl der frischen Forelle, die anschließend in der Waldgaststätte Schäfers Ruh zubereitet wird. Kosten: 20 Euro inklusive Führung, Forelle, Zubereitung und Beilagen. Treffpunkt: BS-Schapen, Gaststätte Schäfers Ruh Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB). Anmeldung und Infos bei Anne-Gret Denecke, Tel.: 0531 / 75 557

Sonntag, 29. Januar 2017, von 9 bis 16 Uhr: GPS-Navigation in der Praxis - Basiskurs. Theorie und Praxisübungen. Inhalte: Einsatzbereiche; Grenzen der Satellitennavigation; Grundlagen der Navigation; Koordinationssysteme und ihre Bedeutung für die Praxis; Grundfunktionen der GPS-Geräte; Wegpunkte, Routen, Tracks; Karten für das GPS-Gerät; Auswahl von GPS-Geräten, Erstellen von Wegpunkten; einfache Wegnavigation; Tracks aufzeichnen; Track Back Funktion; Erstellen von Routen, Navigieren mit einer Route in der Praxis; Wegpunkt-Projektion, Praxis-Tipps und Tricks. Kosten 69 Euro p.P. Ort: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig, Veranstalter: Advennature-Outdoor Event in Kooperation mit dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) und dem Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen der Niedersächsischen Landesforsten, Referent: Wolfgang Ahne. Weitere Informationen und Anmeldung: Tel.: 0151 / 424 66 529 oder info@advennature.de

Sonntag, 05. Februar 2017, von 11 bis 16 Uhr: Holzwege - Familiensonntag. „Zu Luft, zu Wasser und zu Lande - Holz auf dem Weg“ - Familienführungen um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr mit Veronika Winter-Thömmes (Forstwissenschaftlerin, Aktionen mit Holz: Holz Quiz, Holzpuzzle, Baumscheiben sägen und mehr – mit Timo Busse (Freiwilliges Ökologisches Jahr), „Holz-Collage – Waldwege malen und gestalten“ – Kreativaktion für Kinder mit Wittmute Malik (Kunstpädagogin), Braunschweig-Biokaffee, heißer Fruchtpunsch, Wildspezialitäten, frische Waffeln, hausgebackener Kuchen Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger), Veranstalter: Niedersächsische Landesforsten/Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen, Keine Anmeldung, Eintritt frei, weitere Infos unter www.waldforum-riddagshausen.de. Bitte möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad kommen, da die Parkplätze begrenzt sind. Die Sonntagsöffnungen sind eine Initiative von den Nds. Landesforsten / Waldforum Riddagshausen und dem Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V., unterstützt durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig.

Samstag, 11. Februar 2017, von 9 bis 16 Uhr: Wald macht Schule – Deutsch. Fortbildungsreihe für Lehrer/innen, Erzieher/innen und interessierte Erwachse: Von der Neugierde zum Sprechen, körperliches Erleben von Begriffen, Sprachzusammenhänge „be greifen“ und „er-leben“, Erweiterung des Sprachlexikons. Die Veranstaltung findet überwiegend draußen statt. Referentin: Gisela Stöckmann, Dipl. Sozialpädagogin, Waldpädagogin, DaF-Lehrerin. Kosten: 25 Euro, Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, Braunschweig (Buslinie 418 bis Grüner Jäger) Veranstalter: Förderverein Waldforum Riddagshausen e.V. Weitere Infos und Anmeldung (bis eine Woche vorher) im Waldforum unter Tel.: 0531 / 707 48-33 oder waldforum@gmx.de. Die Fortbildungsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Bürgerstiftung Braunschweig, unterstützt von der Ländlichen Erwachsenenbildung und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig sowie den Niedersächsischen Landesforsten/Walderl


zur Startseite