Braunschweig

„Die Welt war noch nie so unfertig“: Handwerkskampagne geht in die zweite Runde


Foto: Handwerkskammer

Artikel teilen per:

21.08.2014


Braunschweig. Die Imagekampagne des deutschen Handwerks geht in die zweite Runde: Ab 23. August wird einer neuer TV-Spot zu sehen sein, der Jugendliche neugierig auf das Handwerk machen soll. Unter dem Motto „Die Welt war noch nie so unfertig. Pack mit an.“ wird der Nachwuchs in den Mittelpunkt gerückt. Die Kampagne stellt heraus: Es gibt viel zu tun – ergreife deine Chance und bring dich ein!

Alle Handwerkskammern in Deutschland unterstützen gemeinsam mit den Fachverbänden unter Federführung des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) die Nachwuchskampagne. Auch Detlef Bade, Präsident der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, sieht die konkreten Chancen für die Jugendlichen: „Die jungen Leute werden eingeladen, direkt mitzumachen und Teil des Handwerks zu werden. Wir stellen uns den Herausforderungen des demografischen Wandels und der sinkenden Schulabgängerzahlen.“ Wichtig ist ihm, noch mehr junge Menschen für die Vielfalt des Handwerks zu begeistern und ihnen Perspektiven für den Einstieg in eine mit attraktiven Chancen verbundene Berufswelt aufzuzeigen.

Die Imagekampagne des Handwerks wird über 2014 hinaus zunächst für fünf Jahre fortgesetzt. Verantwortlich für die neue Ausrichtung und Gestaltung ist die Berliner Kreativagentur Heimat. Der TV-Spot wird ergänzt durch die Ansprache der jungen Zielgruppe über die neuen Medien. Neben einer Banner- und Bewegtbildkampagne steht die Website www.handwerk.de im Vordergrund. Hier können Schulabgänger und andere Berufsein- und umsteiger mit dem Berufe-Checker den passenden Beruf und die entsprechenden Informationen zu den mehr als 130 Handwerksberufen finden und über die App „Lehrstellen-Radar“ nach offenen Lehrstellen suche


zur Startseite