Sie sind hier: Region >

Diebe waren unterwegs



Goslar

Diebe waren unterwegs


Symbolfoto:  Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. In den vergangenen Tagen kam es zu mehreren Diebstählen in Goslar. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehr als 1.000 Euro. Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei Goslar unter der Rufnummer 05321 339-0 entgegen.

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen entwendeten unbekannte Täter diverses Baumaterial wie Kanthölzer und Holzbohlen im Wert von zirka 1.000 Euro von einer Baustelle auf der K 1 zwischen Hahndorf und Jerstedt.


Im Zeitraum vom 6. bis 9. August wurden aus dem Tank eines in der Alten Heerstraße am Fahrbahnrand geparkten Lkw aus Kassel zirka 50 Liter Diesel entwendet.

Am Donnerstag den 6. August kam es zu einem Diebstahl im Freibad Aquantic. Die 60-jährige Geschädigte ließ ihre Badetasche im Umkleidebereich für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt. Diesen Moment nutzte der Täter, um die in der Tasche liegende Geldbörse mit Bargeld und Führerschein zu entwenden.

Ein weiterer Diebstahl im Aquantic ereignete sich am gestrigen Montag zwischen 15.30 und 17 Uhr zum Nachteil eines französischen Touristen. Als er nach dem Schwimmen seinen Spint aufschloss, stellte er das Fehlen seines Mobiltelefons der Marke Samsung fest.


zur Startseite