Sie sind hier: Region >

Diebes-Pärchen gleich zweimal überführt



Braunschweig

Diebes-Pärchen gleich zweimal überführt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am vergangen Samstag wurde ein Pärchen (43 und 24 Jahre alt) gleich zweimal beim Klauen erwischt. Dies teilte ie Polizei mit.



Zunächst bemerkte eine 42-jährige Zeugin gegen 15 Uhr, wie ein unbekannter Mann nahe an einem Auto auf einem Parkplatz eines Supermarktes an der Celler Straße stand. Die Fahrerin lud ihren Einkauf ein, ohne auf den Mann zu achten. Plötzlich wurde dieser von der Fahrerin angesprochen und ließ eine Geldbörse fallen, die er offenbar zuvor aus dem Auto genommen hatte. Nach Angaben der Zeugin verließ der Mann den Tatort. Die unbekannte Frau wollte keine Anzeige bei der Polizei erstatten.

Kurze Zeit später kam es zu einem ganz ähnlichen Vorfall auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Bienroder Weg. Hier entwendete eine zunächst unbekannte Frau eine Geldbörse aus einem Auto, während die 60-jährige Zeugin ihren Einkaufswagen zum vorgesehenen Abstellplatz zurückbrachte. Hierbei stand ein Mann "Schmiere". Die beiden Verdächtigen fuhren mit einem Wagen davon, konnten aber kurz darauf von der Polizei gestellt werden. Die entwendete Geldbörse konnte auf dem eingeschlagenen Fluchtweg der Täterin gefunden werden.


Nach weiteren Ermittlungen stand fest, dass es sich bei dem Begleiter um den Täter der ersten Tat von der Celler Straße handelte, der sich mit seiner Partnerin nach dem missglückten Versuch offensichtlich gleich zum nächsten Parkplatz aufgemacht hatte. Da beide keinen Führerschein vorzuweisen hatten, wurde neben dem Diebstahl noch eine weitere Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

Der 43-jährige Mann und die 24-jährige Frau machten keine weiteren Angaben zu dem Sachverhalt.


zur Startseite