Sie sind hier: Region >

Diebes-Trio aus Sachsen-Anhalt festgenommen



Goslar

Diebes-Trio aus Sachsen-Anhalt festgenommen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Braunlage. Am Dienstag um 2:20 Uhr stellte eine Zivilstreife der Polizeistation Braunlage drei verdächtige männliche aus Sachsen-Anhalt stammende Personen im Alter von 18, 22 und 25 Jahren in der Herzog-Johann-Albrecht-Straße fest. Bei der Überprüfung und der anschließenden Durchsuchung der Personen konnten diverse Einbruchwerkzeuge, Betäubungsmittel und ein Pkw-Schlüssel aufgefunden werden. Das teilt die Polizei Goslar mit.



Eine Überprüfung im Nahbereich ergab, dass sich ein VW Caddy mit dem aufgefundenen Schlüssel öffnen ließ. Eine Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug wenige Tage zuvor in Wolfsburg gestohlen wurde und darüber hinaus ebenfalls gestohlene Kennzeichen angebracht waren. Die drei Tatverdächtigen wurden daraufhin vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam Goslar zugeführt.

Bei seiner Vernehmung räumte der 22jährige ein, mit dem Pkw gefahren zu sein. Auf Grund der Tatsache, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter Drogeneinfluss stand, wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die weiteren Recherchen ergaben, dass das Trio auch für weitere Straftaten im Raum Wolfsburg und Magdeburg verantwortlich sein könnte. Die Ermittlungen dazu dauern derzeit noch an. Die Tatverdächtigen wurden hier nach ihren Vernehmungen und Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.


zur Startseite