Braunschweig

Diebespärchen leistet heftigen Widerstand


Symbolbild: R. Braumann
Symbolbild: R. Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

16.03.2016


Braunschweig. Drei Funkwagenbesatzungen waren am Dienstagmittag nötig, um der Gegenwehr von zwei Ladendieben Herr zu werden, die in einem Schuhgeschäft am Damm festgehalten wurden.

Mitarbeiter hatten die 21-Jährige und ihren 24-jährigen Begleiter ertappt, als sie ein Paar Sportschuhe stehlen wollten. Beide sperrten sich massiv gegen die Mitnahme zur Wache, so dass ihnen Handfesseln angelegt werden mussten. Wie sich heraus stellte, hatte die junge Frau diverse Kosmetika und Modeschmuck in ihrer Handtasche, für die sie keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. An ihrer neuen getragenen Jacke befand sich noch ein Preisschild.

Auch der Mann trug unter seiner Hose eine Zweite, die noch mit Etiketten versehen war. Anhand von Videoaufzeichnungen wurde er als mutmaßlicher Täter für einen Parfumdiebstahl Ende Februar in einem nebenan gelegenen Geschäft identifiziert.


zur Startseite