Sie sind hier: Region >

Diebin wurde mit Haftbefehl gesucht



Braunschweig

Diebin wurde mit Haftbefehl gesucht

von Polizei Braunschweig


Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Neun Dosen Bier und weitere Lebensmittel im Wert von 17 Euro stopfte eine 33-Jährige in einem Lebensmittelgeschäft am Bienroder Weg am Donnerstagabend in ihren Rucksack und wollte ohne Bezahlung den Laden verlassen.

Der Polizei legte sie zur Legitimation einen Heimausweis der Landesaufnahmebehörde für Asylsuchende vor. Die Beamten fanden bei ihr einen tschechischen Personalausweis mit anderem Namen und stellten fest, dass die Frau offenbar mit weiteren Aliasnamen im Bundesgebiet unterwegs war. Da gegen sie ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Karlsruhe vorlag, wurde die Beschuldigte in die Justizvollzugsanstalt Hildesheim eingeliefert.


zur Startseite