Goslar

Diebstähle in Goslar


Langfinger in Goslar. Symbolbild: Anke Donner
Langfinger in Goslar. Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.12.2016

Goslar. Am Freitag, 23. Dezember, gegen 16 Uhr, wurde der Polizei Goslar ein Ladendiebstahl in einem Warenhaus in der Rosentorstraße gemeldet. Eine 28-jährige Frau aus Goslar hatte Parfum und Bekleidungsgegenstände entwendet und wurde dabei von einem Kaufhausdetektiv beobachtet.


Im weiteren Verlauf der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass die Frau in den letzten sechs bis acht Wochen zirka 20 gleichgelagerte Taten in dem Warenhaus begangen hat. Dabei hat sie Parfum und Bekleidung im Wert von vermutlich bis zu 3.000 Euro entwenden können. Bei einer anschließenden Durchsuchung ihrer Wohnung konnten Teile des Diebesgutes aufgefunden und sichergestellt werden.

Ebenfalls am Freitag, im Zeitraum zwischen 11:10 Uhr und 11:35 Uhr, wurden einer 42-jährigen Goslarerin während ihres Einkaufes in einem Warenhaus in der Hildesheimer Straße die Geldbörse entwendet. Die Geldbörse habe sich während des Einkaufes in der geöffneten Einkaufstasche der Geschädigten befunden. In der entwendeten Geldbörse haben sich 150 Euro Bargeld, EC-Karte und Ausweisdokumente befunden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05321-3390 in Verbindung


zur Startseite