Sie sind hier: Region >

Diebstahl am Autohaus - 12 Räder entwendet



Helmstedt

Diebstahl am Autohaus - 12 Räder entwendet

Der Schaden liege bei mindestens 7.200 Euro.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Helmstedt. Insgesamt 12 Räder entwendeten Unbekannte bei einem Diebstahl auf dem Gelände eines Autohauses in der Porschestraße in Helmstedt. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagnachmitttag 17 Uhr und Samstagmorgen 8 Uhr. Der dabei angerichtete Schaden dürfte sich auf mindestens 7.200 Euro belaufen. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Nach derzeitigem Ermittlungsstand hätten sich die Unbekannten zur fraglichen Zeit auf das Gelände des Autohauses begeben. Hier hätten sie von einem Skoda Octavia, einem Skoda Kodiaq und einem Skoda Kamiq alle vier Räder abmontiert und entwendeten sie. Die Ermittler seien sich sicher, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren, um ihre Beute abtransportieren zu können. Daher hoffen die Beamten auf Zeugen, die verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet haben. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.


zur Startseite