whatshotTopStory

Diebstahl aus Fahrradkörben: Polizei sucht Serientäter

von Robert Braumann


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

04.02.2017

Braunschweig. Bereits 2016 registrierte die Polizei eine zweistellige Zahl an Diebstählen aus Fahrradkörben. Die Täter nutzten die Gelegenheit auf Fahrradwegen in der Innenstadt und vor allem an Kreuzungen, wenn Radler anhalten und warten müssen. Nun geht die Serie weiter.


"Wir haben in diesem Jahr bereits fünf Vorfälle in der Innenstadt, meistens sind Frauen betroffen, die ihre Geldbörse im Fahrradkorb mit dabei haben. Da sich die Taten sehr ähneln gehen wir von einem Täter oder einer Tätergruppe aus", so Polizeisprecher Wolfgang Klages. Man könne bereits von einer Serie von Taten sprechen. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, im Fahrradkorb mitgeführte Taschen extra zu sichern und Wertgegenstände am Körper zu tragen


zur Startseite