Sie sind hier: Region >

Diebstahl und Vandalismus am Weltkulturerbe: Motor gestohlen



Goslar

Diebstahl und Vandalismus am Weltkulturerbe: Motor gestohlen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Clausthal-Zellerfeld. In den zurückliegenden Monaten beschädigten Unbekannte Hinweistafeln und Parkbänke an den Wegen am Polsterberger Hubhaus und am Leibnizweg. Weiterhin wurde ein als Industriedenkmal aufgestellter Pumpenmotor von einem Betonsockel abgeschraubt und gestohlen.



Die entwendeten und beschädigten Kulturgüter gehören allesamt zum UNESCO Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft. Über die Höhe des entstandenen Schadens liegen derzeit noch keine konkreten Angaben vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


zur Startseite