Salzgitter

Diebstahl von hochwertigen Fahrrädern in Salzgitter-Bad


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Polizei

Artikel teilen per:

29.05.2017

Salzgitter-Bad. Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag wurden zwei hochwertige Fahrräder gestohlen. Vor einem Mehrfamilienhaus in der Helenenstraße hatte ein 46-jähriger Familienvater das Kinderfahrrad seines Kindes mit einem Kabelschloss an einem Fahrradständer gesichert. Am frühen Sonntagmorgen musste er feststellen, dass Unbekannte das Fahrrad entwendet hatten.


In den Nachmittagsstunden erschien der Besitzer eines E-Mountainbikes in der Polizeidienststelle in Salzgitter-Bad und brachte den Diebstahl seines Fahrrades zur Anzeige. Das Fahrrad war vom Fahrradträger seines Autos gestohlen worden, den er in der Petershagener Straße abgestellt hatte. Der Fahrradträger verfügt über eine Diebstahlsicherung, das Schloss hatten die Täter auf derzeit
unbekannte Weise überwunden. Der Schaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei unter der Rufnummer 05341/1897-0.


zur Startseite