Goslar

Diebstahl von Starkstromkabel


Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

27.08.2019

Goslar. In der Zeit von Freitag bis Montag wurde in der Harlingeroder Straße in Goslar auf dem dortigen Kalkwerkgelände zwei zirka 70 Meter langes Starkstromkabel ausgegraben und entwendet. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Die bislang unbekannten Täter hätten sich gewaltsam Zugang zum Betriebsgelände eines Kalkwerkes verschafft. Es wurden mehrere Schlösser entfernt beziehungsweise beschädigt. Auf dem Betriebsgelände wurden dann durch die Täter die Starkstromkabel aus dem Erdreich ausgegraben und entwendet. Die Schadenshöhe betrage 10.000 Euro. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.


zur Startseite