whatshotTopStory

Digitale Strategie: Ex-Zalando-Mann hilft jetzt Jägermeister

Hahn solle wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der digitalen Strategie geben.

Moritz Hahn
Moritz Hahn Foto: Mast Jägermeister

Artikel teilen per:

13.01.2021

Wolfenbüttel. Dr. Moritz Hahn ist seit 1. Januar neues Mitglied des Aufsichtsrates der Mast-Jägermeister SE. Er folgt auf Arnaud Lodeizen, der aus Altersgründen zum 31. Dezember aus dem Gremium ausgeschieden ist. Hahn ist aktuell Co-CEO des Modehändlers Schustermann & Borenstein. Von 2011 bis Ende 2019 war er für Zalando tätig, wo er zuletzt die Position des Senior Vice President Supply and Demand innehatte. Hahn werde bei Jägermeister wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der digitalen Strategie geben. Dies teilt Mast-Jägermeister in einer Pressemitteilung mit.



„Wir freuen uns sehr, mit Moritz Hahn einen der profiliertesten E-Commerce-Experten Deutschlands für unseren Aufsichtsrat gewonnen zu haben“, erklärte Florian Rehm, Aufsichtsratsvorsitzender der Mast-Jägermeister SE.

Arnaud Lodeizen war von 2011 bis 2020 Mitglied im Aufsichtsrat der Mast- Jägermeister SE. Von 2001 bis 2008 war Lodeizen Vorstandsmitglied beim international erfolgreichen Spirituosenhersteller Maxxium. Von 2008 bis 2014 war er Strategy & Business Development Director bei William Grant & Sons. „Seine weitreichenden Kenntnisse und Erfahrungen im weltweiten Spirituosenmarkt waren für uns eine enorme Hilfe bei der kontinuierlichen Internationalisierung von Jägermeister“, erklärt Florian Rehm. „Wir danken ihm sehr für sein großes Engagement in den vergangenen Jahren und die hervorragende Zusammenarbeit.“


zur Startseite