Digitaler Impfpass ab Montag auch in Helmstedt erhältlich

Nur wer sich ab dem 21. Juni im Impfzentrum impfen lässt erhält dort das entsprechende Zertifikat. Alle Personen, die bereits vor dem 21. Juni ihre Zweitimpfung im Impfzentrum erhalten haben, müssten sich anderweitig um ihr Impfzertifikat kümmern.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

Helmstedt. Landesweit soll ab Montag in den Impfzentren der digitale Impfpass ausgestellt werden können. Das Impfzentrum Helmstedt teilt hierzu in einer Pressemitteilung mit, dass das Land die hierfür erforderliche Technik zur Verfügung gestellt hat. Ab Montag haben die Menschen, die sich im Impfzentrum impfen lassen, die Möglichkeit, am Check-Out ein entsprechendes Impfzertifikat entgegenzunehmen. Bereits bei der Anmeldung zum Impfen soll den Bediensteten vor Ort mitgeteilt werden, ob am Ende der Impfstrecke die Ausstellung eines Impfzertifikats gewünscht wird. Die erforderliche Einwilligungserklärung ist unterschrieben beim Check-Out zu hinterlegen. Dies teilt der Landkreis Helmstedt mit.


Es werde darauf hingewiesen, dass Korrekturen beziehungsweise Ergänzungen der persönlichen Daten vorgenommen werden können. Zu beachten sei, dass die persönlichen Daten unbedingt mit den Angaben im Personalausweis übereinstimmen müssen. Beispielsweise müssten alle Vornamen angegeben werden. Fehlende Angaben könnten dazu führen, dass der digitale Impfausweis, der im Übrigen nur in Zusammenhang mit dem Vorlegen eines gültigen Personalausweises/Identitätsnachweises akzeptiert werde, seine Gültigkeit verliert.

Außerdem werde ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass nur diejenigen, die ab dem 21. Juni im Impfzentrum geimpft werden, das entsprechende Zertifikat mitnehmen können. Alle Personen, die bereits vor dem 21. Juni ihre Zweitimpfung im Impfzentrum erhalten haben, müssten sich anderweitig um ihr Impfzertifikat kümmern. Hierfür stünden zum Beispiel zahlreiche Apotheken im Landkreis Helmstedt zur Verfügung. Darüber hinaus solle in Kürze die Ausstellung der Zertifikate über das Niedersachsenportal (www.impfportal- niedersachesen.de) möglich sein.


zum Newsfeed