Sie sind hier: Region >

Dirigent für großes Dettumer „SoVD Orchester“ gesucht



Wolfenbüttel

Dirigent für großes Dettumer „SoVD Orchester“ gesucht

von Robert Braumann


Der Stuhl für den SoVD Vorsitzenden  in Dettum ist leer,  Ortsfrauensprecherin Petra Scharge und Burghart Büssing  halten die Vereinsfahne. Dahinter helfen  mit Schatzmeisterin Christine Wagenführ (links), Erika Giezel und  weitere Funktionsträger. Foto: privat
Der Stuhl für den SoVD Vorsitzenden in Dettum ist leer, Ortsfrauensprecherin Petra Scharge und Burghart Büssing halten die Vereinsfahne. Dahinter helfen mit Schatzmeisterin Christine Wagenführ (links), Erika Giezel und weitere Funktionsträger. Foto: privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Dettum. In der Gemeinde Dettum gibt es 1222 Einwohner, 608 weiblich und 614 männlich. Das Dorfgeschehen wird durch Vereine bereichert. Seit 1947 gibt es den „Sozialverband Deutschland“ (SoVD). Bei der Jahresversammlung im Januar dieses Jahres hatte der durch seine vielen sozialen Hilfen und Aktionen bekannte Ortsverband 256 Mitglieder, Altersdurchschnitt: 54,7 Jahre, sie kommen aus Dettum und der näheren und weiteren Umgebung.

Vom 25.03.1998 bis zu seinem Tode am 13.08.2015 war Hermann Wagenführ 1. Vorsitzender. Bis zur Wahl eines Nachfolgers führen die Stellvertreter Burghard Büssing und Erika Giezel den Ortverband. Bei der Mitgliederversammlung im kommenden Jahr muss eine Vorsitzende oder ein Vorsitzender und der weitere Vorstand gewählt werden. Gespräche mit den bisherigen Vorstandsmitgliedern haben ergeben, dass sie zwar gern weiterarbeiten würden, aber für das Amt an der Spitze des Ortsverbandes stehen sie nicht zur Verfügung. Bei einem Gespräch des Vorstandes, mit Funktionsträgern im „Beeke Hus“ stellte man fest: Es gibt eine aktive Gemeinschaft mit Kandidaten für die Vorstandsarbeit, die zusammen ganz schön „Sozialverband- Musik“ machen können, aber es fehlt der Dirigent. Der Dettumer SoVD ruft in die Öffentlichkeit: „Wer, Frau oder Mann, Sozialverbandsmitglied oder erst Interessierter ist bereit, die Leitung des großen „Dettumer SoVD Orchesters “zu übernehmen.“ Gesucht wird jemand der mit
Freude eine aktive Gemeinschaft leitet, die Arbeit gut verteilt und es versteht Menschen anzusprechen, die für Andere gutes tun wollen. Der jetzige Vorstand freut sich auf eine/einen neuen Vorsitzende/Vorsitzenden und wird Sie oder Ihn tatkräftig unterstützen. Vom Landesverband gibt es zahlreiche Hilfen und Ausbildungen bei der Ausübung eines solchen Führungsamtes. In der nächsten Mitgliederversammlung möchte der Vorstand einen Kandidatenvorschlag unterbreiten. Wer Interesse oder Fragen hat, der möge sich an Burghart Büssing (Tel.: 05333-1515 ) oder – Christine Wagenführ (Tel.: 05333-1379 ) wenden.


zur Startseite