Wolfsburg

Diverse Einbrüche am Wochenende


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

11.12.2017

Wolfsburg. Zwischen dem 08. und 10.12.2017 kam es in der Stadt zu diversen Einbrüchen. Am Wochenende waren unbekannte Einbrecher in Mörse, Ehmen und Fallersleben aktiv, berichtet die Polizei Wolfsburg. Insgesamt wurden fünf Taten und ein versuchter Einbruch registriert. In allen Fällen waren die Täter auf Schmuck und Bargeld aus.


In einem Fall wurden auch hochwertige Handtaschen nicht verschmäht. Bereits am Freitagnachmittag zwischen 15 Uhr und 20 Uhr waren Unbekannte im Mörser Altmarkring, dem Baumkamp und in der Jerichower Straße aktiv. Bei diesen Fällen verschafften sich die Täter durch aufgebrochene Fenster jeweils Zugang zu den Gebäuden.

Im Laufe des Samstags ereigneten sich die Einbrüche in Ehmen in der Niedersachsen Straße und Am Schützenplatz. In Fallersleben suchten die Täter ein Wohnhaus im Mörser Weg auf. Auch hier wurden Fenster oder Terrassentüren brachial aufgebrochen. Alle drei Taten geschahen vermutlich zwischen 11.30 Uhr und 20 Uhr.


zur Startseite