Sie sind hier: Region >

DLRG-Rettungsschwimmer auf Wasserskiern unterwegs



Wolfenbüttel

DLRG-Rettungsschwimmer auf Wasserskiern unterwegs


Foto: Jan Rummert/DLRG Wolfenbüttel
Foto: Jan Rummert/DLRG Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel/Wolfsburg. Normalerweise sorgt die DLRG für Sicherheit, wenn andere ihre Freizeit mit verschiedenen Aktivitäten am oder auf dem Wasser verbringen. Am letzten Sonntag aber sind viele Trainer und Rettungsschwimmer der DLRG Ortgruppe Wolfenbüttel gemeinsam nach Wolfsburg zur Wasserskianlage neben dem VfL-Stadion gefahren.



Fernab vom Wolfenbüttler Trainingsalltag standen dort neben den klassischen Skiern unter anderem Wakeboards, Monoskis und Kneeboards zur Verfügung, um den Wasserski-Parcours erfolgreich zu meistern. Nach zwei Stunden war jeder Teilnehmer so geübt, dass mehrere Runden ohne Sturz gemeistert werden konnten. Die erfahreneren Wasserski-Fahrer unter den DLRG-Trainern probten Tricks und Sprünge über die schwimmenden Rampen, die mit Beifall bewertet wurden. Am Ende waren sich alle einig: „Das machen wir spätestens im nächsten Jahr wieder.“


zur Startseite