Sie sind hier: Region >

DLRG startet die Saison 2017 am Allersee



Wolfsburg

DLRG startet die Saison 2017 am Allersee

von Sandra Zecchino


Die DLRG Ortsgruppe Wolfsburg eröffnete die Saison 2017 am Allersee. Symbolbild: Nick Wenkel
Die DLRG Ortsgruppe Wolfsburg eröffnete die Saison 2017 am Allersee. Symbolbild: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am Samstag, den 8. April, eröffnete Oberbürgermeister Klaus Mohr die DLRG Saison am Allersee. Interessierte konnten sich an diesem Tag die neu gestaltete und sanierte Wachstation ansehen.



Die Einsatzkräfte investierten unzählige ehrenamtliche Stunden, um den Umbau zu realisieren. Beim Kernsanieren der Wache war neben der Umsetzung der Ideen und Anregungen der Mannschaft auch die Aktualisierung der Technik ein wichtiges Ziel. Anschließen wurde eine alte Bootsgarage entkernt. Dort entstanden neue Räume für die Wachstation. Nach dem Umbau steht den ehrenamtlichen Einsatzkräften eine zeitgemäße Wasserrettungsstation zur Verfügung.

3.753 Stunden Wachdienst in 2016


Und das diese Station gut genutzt werden wird, lässt sich aus der Bilanz des Wasserrettungsdienstes am Allersee im Jahr 2016 herleiten. An 55 Wachtagen waren 44 Einsatzkräfte insgesamt 3.753 Stunden vor Ort, um für die Sicherheit zu sorgen.


zur Startseite