Wolfenbüttel

„Do or Die-Game“ für die MTV Herzöge



Artikel teilen per:

26.03.2014


Wolfenbüttel/ Herten. Es zählt nur ein Sieg beim nächsten Spiel für die MTV Herzöge Wolfenbüttel bei den Hertener Löwen. Die Hertener können nur noch mit einem Sieg der Lessingstädter eingeholt werden. Somit geht es bei diesem Spiel am Samstag, 29. März um 19.30 Uhr in der Halle der Rosa-Parks-Schule um alles.

Die Löwen konnten ihre Partie am vergangenen Spieltag in Stade knapp gewinnen und haben nun ihr „Endspiel“ vor heimischem Publikum.

Das Team der MTV Herzöge wird aber auch in diesem Spiel alles geben und bis zum letzten Moment kämpfen, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Sollte in Herten ein Sieg gelingen, haben die Mannen von Demetrius Ward in zwei aufeinander folgenden Heimspielen die Chance den Abstand zu egalisieren.

Wer die Lessingstädter zum Endspiel nach Herten begleiten möchte, der meldet sich unter der bekannten Rufnummer 0176/56135880 bei Christian Kricheldorff, oder fährt direkt mit dem eigenen PKW zur Halle. Die Adresse lautet: Gesamtschule Herten, Fritz-Erler-Str. 2, 45699 Herten.


zur Startseite