Braunschweig

Dokumentarfilm im Roten Saal: „Die Kraft der Intuition“


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

01.12.2016

Braunschweig. In der Reihe „DOKfilm im Roten Saal“ zeigt das städtische Kulturinstitut am Donnerstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr, im Roten Saal im Schloss, Schlossplatz 1, den Dokumentarfilm „InnSæi - Die Kraft der Intuition“.


Die isländischen Filmemacherinnen Hrund Gunnsteinsdottir und Kristin Ólafsdóttir sind davon überzeugt, dass die westliche Welt das Bewusstsein für die Intuition verloren hat und sich nur noch mit dem Äußeren, mit Dingen und mit Produkten beschäftigt. Um in Erfahrung zu bringen, was genau Intuition ist, wo sie ihren Platz im Körper hat, ob man sie messen kann und wie man Zugang zu ihr findet, haben sie Menschen mit unterschiedlichen Lebenshintergründen befragt. Künstlerinnen wie Marina Abramović und Shirin Neshat sowie Wissenschaftler wie Marti Spiegelman und der Psychologe Iain McGilchrist kommen zu Wort.

Eine telefonische Kartenbestellung unter der Telefonnummer 470-4848 oder online unter www.braunschweig.de/dok wird empfohlen.


zur Startseite