whatshotTopStory

Auf der Reichsstraße kann wieder geparkt werden

von Nick Wenkel


Unter der Verwendung einer Parkscheibe, darf bis zu zwei Stunden kostenfrei geparkt werden. Foto: Nick Wenkel
Unter der Verwendung einer Parkscheibe, darf bis zu zwei Stunden kostenfrei geparkt werden. Foto: Nick Wenkel Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

31.05.2017

Wolfenbüttel. Im Zuge des Kornmarkt-Umbaus fielen auch die Parkplätze an der Reichsstraße den Baumaßnahmen zum Opfer. Nachdem dort mehrere Wochen nicht geparkt werden konnte, erstrahlen die Stellplätze nun im neuen Glanz und stehen ab heute, vorerst provisorisch, den Autofahrern wieder zur Verfügung.


Bis zur offiziellen Übergabe am 11. Juni kann auf der Reichsstraße unter der Verwendung einer Parkscheibe noch bis zu zwei Stunden kostenlos geparkt werden. Nachdem 2015 ein Großteil der Arbeiten zur Umgestaltung des Kornmarktes und der Südseite der Reichsstraße bereits abgeschlossen waren, wurden am 20. Juni 2016 die auf der Nordseite der Reichsstraße wieder aufgenommen. Seitdem waren die Parkplätze während der Baumaßnahmen entfallen. Bereits im März wurde ein erster Bereich wieder zum Parken zur Verfügung gestellt. LediglichRestarbeiten rund um die Brunnen und um die Parkplätze seien noch zu erledigen, sodass die Stellplätze ab Donnerstag provisorisch wieder genutzt werden können.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/reichsstrasse-parkplaetze-werden-ab-montag-freigegeben/

https://regionalwolfenbuettel.de/probelauf-fuer-die-neuen-brunnen/


zur Startseite