whatshotTopStory

Doppelter Genuss im FORUM: Jazz und Schlemmereien

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

21.09.2014


Wolfenbüttel. Am Samstag Abend stand  das FORUM ganz im Zeichen des diesjährigen Jazz-Schlemmerabends. In der Ladenzeile wurde ab 20 Uhr ein Schlemmerbuffet mit vielen Stationen rund um eine Bühne aufgebaut.


Dominik Bosse, Marktleiter des Edeka-Centers, Karina Karger und Sven Hess vom Center-Management. Fotos: Thorsten Raedlein Foto:



Ein musikalischen Highlight der Extraklasse erwartete die Besucher: Das Quartett SOLID JAZZ aus Braunschweig gastiert im FORUM unter der Glaskuppel. Unter der Leitung von Alexander Hartmann am Saxophon swingten und jazzten die vier Profis. Den Abend begleitete die charismatischen Sängerin Sheeren Adam. Am Klavier spielte Andreas Meyer auf und am Kontrabass wird zupfte und groovete Herve Jeanne.

SOLID JAZZ - das ist swingenden Jazz, gemischt mit viel Blues, Latin-Jazz und Soul. Zum Programm gehörten auch bekannte Standards von Duke Ellington bis Stevie Wonder, aber auch selten gespielte Kompositionen aus den verschiedenen Stilrichtungen des Jazz. Jazzclubs und Konzertveranstalter schätzen die Professionalität und Spielfreude der Band.

Die Buffetstände boten verschiedene kalte und warme Spezialitäten an. Dazu gab es zu Selbstkosten Getränke vom EDEKA-Center. Der Erlös aus der Veranstaltung wird, wie jedes Jahr, für einen guten Zweck gestiftet. Diesmal darf sich der Kinderschutzbund Wolfenbüttel über die Spende freuen.

[nggallery id=535]


zur Startseite