Wolfenbüttel

Doppeltes Jubiläum der Lebenshilfe


Weihnachtsbasar der Lebenshilfe Foto: Lebenshilfe
Weihnachtsbasar der Lebenshilfe Foto: Lebenshilfe

Artikel teilen per:

03.11.2016

Wolfenbüttel. Der vorweihnachtliche Basar der Lebenshilfe Wolfenbüttel öffnet wieder seine Türen. Am Samstag, 12. November, von 11 bis 17 Uhr gibt es an der Mascheroder Straße 7 wieder ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein.



Passend zum 50-jährigen Bestehen des Wolfenbütteler Lebenshilfe-Vereins feiert auch der Basar ein Jubiläum: Er findet bereits zum 25. Mal statt. Die Schirmherrschaft hat Wolfenbüttels Landrätin Christiana Steinbrügge übernommen.Zahlreiche Verkaufsstände bieten den Gästen eine große Auswahl unterschiedlichster Geschenkartikel und Adventsgestecke. Die meisten der Verkaufsartikel wurden in anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderungen hergestellt.
Die Küche verwöhnt die Gäste mit Grünkohl-Variationen. Ein reichhaltiges Büfett lässt keine Wünsche offen. Rund um die Werkstatt gibt es die Möglichkeit, bei einem Glühwein oder Punsch ins Gespräch zu kommen. Zudem gibt es Deftiges vom Grill und aus der Gulaschkanone.
Bei der traditionellen Tombola winken attraktive Preise. Für die Kinder dreht sich ein Kettenkarussel. Am großen Feuerkorb ist Stockbrotparty angesagt – und der Weihnachtsmann schaut auch vorbei.

Parkplätze stehen den Gästen gegenüber auf dem Gelände Am Exer zur Verfügung.


zur Startseite