Sie sind hier: Region >

Dorf- und Reiterflohmarkt in Schliestedt



Wolfenbüttel

Dorf- und Reiterflohmarkt in Schliestedt


Auf dem Foto ein Vorbereitungstreffen im DGH unter Leitung der Ortsbeauftragten Marianne Marschall (3. von li. an der Stirnseite des Tisches) für den Dorfflohmarkt in Schliestedt. Foto: Privat
Auf dem Foto ein Vorbereitungstreffen im DGH unter Leitung der Ortsbeauftragten Marianne Marschall (3. von li. an der Stirnseite des Tisches) für den Dorfflohmarkt in Schliestedt. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:




Schliestedt. Zum zweiten Mal plant der gesamte Schöppenstedter Ortsteil Schliestedt unter Leitung der Ortsbeauftragten Marianne Marschall einen großen Flohmarkt mit Verkaufsständen quer durchs Dorf. Dieser besondere Event am Elm findet wieder am ersten Sonntag im Juni, 5. Juni, in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr statt.

Keller, Speicher und Scheunen in Schliestedt werden bereits kräftig ausgeräumt und durchsortiert, um gut erhaltene Ware für den eigenen Flohmarktstand herauszusuchen. Neben Hausrat und Kinderspielzeug werden am Flohmarktstand des Reiterhofes Supinski außerdem diverse spezielle Artikel für Ross und Reiter aller Altersklassen angeboten und auch ein Ponyreiten ist für diesen Tag in Planung. Ebenso beteiligt sich das Schloss im Ort mit einigen Ständen auf dem Gelände. An Essen und Trinken hat die Vorbereitungsgruppe natürlich genauso gedacht, wie an einen detaillierten Orientierungsplan für jeden Besucher mit eingezeichneten Parkmöglichkeiten, Entsorgungsstationen und allen Standbetreibern mit Adresse, damit deutlich wird, welche Haushalte in welcher Straße Artikel feilbieten.

Über 20 Verkäuferzusagen konnte Marianne Marschall bis jetzt schon entgegennehmen und bis Anfang Juni werden noch einige erwartet. Das gesamte Dorf freut sich auf einen Sonntag voller Besucher im Ort und auf hoffentlich gute Verkaufserlöse bei gutem Sommerwetter.


zur Startseite