Sie sind hier: Region >

Gifhorn: Dorfgemeinschaftshäuser stehen wieder für private Feiern zur Verfügung



Gifhorn

Dorfgemeinschaftshäuser stehen wieder für private Feiern zur Verfügung

Ab September können die Gemeinschaftshäuser in Gamsen, Kästorf, Neubokel und Wilsche sowie das Bahnerhaus in Winkel wieder genutzt werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Nach vielen Monaten der coronabedingten Schließung, öffnen am ersten September wieder die Dorfgemeinschaftshäuser der Stadt Gifhorn für private Veranstaltungen. Das teilt die Stadt Gifhorn in einer Pressemeldung mit.



Die Gemeinschaftshäuser in Gamsen, Kästorf, Neubokel und Wilsche sowie das Bahnerhaus in Winkel können dann wieder von allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre privaten Feiern und Treffen angemietet werden. Ob Ausstellung, Sportveranstaltung, Hochzeit oder Vereinstreffen, vielfältige Aktivitäten sind möglich. Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen. Reserviert werden können die Häuser online unter www.stadt- gifhorn.de/sv_gifhorn/Aktiv/Dorfgemeinschaftshäuser/ oder telefonisch unter der 159.

Die Häuser sind barrierefrei beziehungsweise barrierearm erreichbar und bieten neben dem Saal eine vollausgestatte Küche, WC, je nach Standort eine Bestuhlung für 40 bis 240 Personen sowie teilweise sogar einen separaten Bühnen- und Thekenbereich.


zur Startseite