Drei Bewohner bei Kellerbrand in Rüningen verletzt

Drei Bewohner wurden vom Rettungsdienst behandelt und in ein nahe liegendes Krankenhaus transportiert, da sie Rauchgase eingeatmet hatten.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Braunschweig. Wie die Polizei mitteilt, wurden am Mittwochabend bei einem Kellerbrand in der Straße Am Westerberge drei Bewohner leicht verletzt worden.


Um 18:50 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr ein Notruf, dass es in einer Doppelhaushälfte im Keller brennt. Daraufhin wurden ein Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehren Rüningen und Leiferde alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einheiten der Feuerwehr, bestätigte sich, dass es sich um einen Kellerbrand handelte. Personen waren nicht mehr im Gebäude. Der Brand im Kellerbereich habe schnell lokalisiert und gelöscht werden können.

Drei Bewohner wurden vom Rettungsdienst behandelt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert, da sie Rauchgase eingeatmet hatten.


zum Newsfeed